Test und Technik

Harley-Davidson LiveWire

Harley-Davidson unter Strom

15.08.2015 00:00 (hs/br)

LiveWire nennt Harley-Davidson sein Elektro- Konzeptbike, von dem ca. 40 Stück gebaut wurden. Damit ist man auf grosser Reise um den Globus und sammelt Meinungen und Eindrücke. Die Einladung, am Potenziometer zu drehen, habe ich natürlich liebend gerne angenommen.


Ein optischer Leckerbissen,worin Innovation undklassisches Bike-Designgelungen vereint wurden,doch bis jetzt ist alles nur einKonzept. (Für mehr Bilder klicken)

Wann kommt die LiveWire?

Ob und wann es die LiveWire oder ein ganz anderes Elektrobike von Harley-Davidson zu kaufen gibt, wird erst entschieden, wenn die zigtausend Fragebogen der Testpiloten aus den USA, aus Kanada, Asien und Europa ausgewertet sind. 2020 steht als Ziel im Raum. Die LiveWire sieht schon sehr ausgereift aus, es würde mich wundern, wenn das Konzept total über den Haufen geworfen und ein völlig anderes Projekt neu aus dem Boden gestampft würde. Dann müsste Harley- Davidson ja nochmals auf Tournee gehen!

 

Teil 1
Harley-Davidson unter Strom
Teil 2
Ergonomieüberraschung

Teil 3
Volles Drehmoment aus dem Stand
Teil 4
Sound-Engineering
Teil 5
Sie bremst und fährt …
Teil 6
Wann kommt die LiveWire?
Teil 7
Meine Meinung

««zurück