Test und Technik

Vergleich Superbikes

Fertig Blabla

16.08.2015 00:00 (hs/lü/Rüdin/Stamm/br)

Das Gefühl kann täuschen, doch die Stoppuhr ist immer sachlich und emotionslos, weshalb wir sie ungeniert fragen: «Ührchen, Ührchen in der Hand, wer ist die Schnellste im ganzen Land?»


Piste: Brünn CZ (Für mehr Bilder klicken)

Ducati: Piste ja, keine Rennen

Bei Ducati gilt: «Die Garantie gilt nicht für Motorräder, die in sportlichen Wettbewerben jeglicher Art eingesetzt werden.» Das heisst «Feuer frei» für den Spass auf der Rennstrecke, solange keine Rennen gefahren werden. Racingteile und Rennstrecken- Support gibt es nur für professionelle Fahrer direkt bei der Rennabteilung «Ducati Corse». Wer an einer offiziellen Meisterschaft teilnehmen will, wird sowieso nach FIM-Reglement antreten und darum die Panigale R fahren. Diese muss zwar mit den homologierten 1198 cm³ auskommen, ist aber von der Basis her nochmals deutlich sportlicher aufgebaut als die von uns gefahrene Panigale S.

 

Teil 1
Fertig Blabla
Teil 2
Am zweiten Tag gibts kein Profil auf den Pneu

Teil 3
Schluss mit Ausreden – welche ist die Schnellste?
Teil 4
Zum Glück haben wir die Grüne mitgenommen
Teil 5
Garantie und Support der Hersteller
Teil 6
Kawasaki und Yamha: Keine Garantie, aber...
Teil 7
Ducati: Piste ja, keine Rennen
Teil 8
BMW: Offener Datenaustausch
Teil 9
Aprilia: keiner weiss, dass...
Teil 10
Kein Töff fährt ohne Fahrer
Teil 11
Jede Gerade beginnt mit einer Kurve
Teil 12
Noch nie waren so schnelle Töff käuflich für alle
Teil 13
Vergleich der Motorräder
Teil 14
Vergleich der Fahrer
Teil 15
Leistung und Drehmoment
Teil 16
Schnellste Rundenzeiten
Teil 17
Mr. Blue – Rolf Lüthi (54)
Teil 18
Mr. Red – Lukas Rüdin (42)
Teil 19
Mr. Black – Roman Stamm (38)

««zurück