Sport

Moto2 News - erstes Rennen Qatar

Tom Lüthi verpasst Sieg in Qatar

08.04.2012 20:24 (br/motogp)

Moto2-Pilot Tom Lüthi hat den GP von Qatar auf dem 5. Platz beendet. Der Berner fiel zu Beginn der letzten Runde in Führung liegend nach einem aggressiven Manöver von Marc Marquez um 4 Positionen zurück. Den Sieg holte sich der Spanier.


lüthi

Tom Lüthi, von der Pole-Position gestartet, lag bis kurz vor Schluss auf Siegkurs. Die letzte Runde nahm er in Führung liegend in Angriff. Der Berner wurde aber hart bedrängt von Marc Marquez, dem spanischen Qualifying-Zweiten. Dieser drängte ihn nach der Start-/Ziel-Geraden ganz nach aussen ab. Lüthi verbremste sich anschliessend und musste einen weiten Umweg fahren. Er reihte sich schliesslich auf Platz 5 wieder ein. Krummenacher auf Platz 11 Die weiteren Podestplätze hinter Marquez holten Andrea Iannone (It) und Pol Espargaro (Sp). Der Zürcher Oberländer Randy Krummenacher wurde 11., der Berner Dominique Aegerter 18 Ergebnisse

««zurück