Menschen und Politik

Speedy Gonzales Töffausstellung Malters

Malters im Fokus des Schweizer Töffsports

07.03.2012 16:25 (df)

Am vergangenen Wochenende vom 03./04. März 2012 eröffnete der Speedy Gonzales Fan Club die Töff-Saison mit der traditionellen Motorradausstellung in Malters.


Es herrschte reger Betrieb in der Ausstellungshalle.
Der beliebte Anlass fand dieses Jahr bereits zum 29. Mal statt und hat sich schon längst zu einem festen Bestandteil im Schweizer Motorsport entwickelt. Denn nebst den lokalen Ausstellern von Zweirädern samt Zubehör und Bekleidung, wird die Speedy-Gonzales Motorradausstellung Malters jedes Jahr auch zum Treffpunkt Nationaler und Internationaler Töff-Prominenz.
So stand in diesem Jahr das neuste und wohl auch bekannteste Speedy-Mitglied, Moto2-Pilot Dominique Aegerter, im Zentrum des Interesses der wiederum sehr zahlreich angeströmten Motorradfans. Geduldig erfüllte er die vielen Autogrammwünsche und stand den Fragen um seinen aussergewöhnlichen Beruf Rede und Antwort. Besonders interessant zeigte sich dabei der Vergleich mit den Erlebnissen aus vergangenen Zeiten von Töff-Legende Jacques Cornu, welcher mit seiner Motorrad-Fahrschule ebenfalls an der Ausstellung vertreten war. Cornu amtete schliesslich auch in gewohnt humorvoller Art und Weise als Glücksfee für die Verlosung der Hauptpreise aus der grossen Tombola. Glückliche Gewinnerin eines neuen YAMAHA XC125 Vity Rollers wurde Maggy Wyss aus Malters.
Weniger erfreut zeigten sich die Organisatoren vom Speedy-Gonzales Fan Clubs Malters, als sich herausstellte, dass einige der Tombola-Lose mit perfekt gefälschten 100- und 200-Franken-Noten bezahlt wurden und damit Einnahmen von 900 Franken verloren gingen. Bei der unbekannten Täterschaft kann es sich kaum um Töff-Fans handeln, denn schliesslich fliesst der Erlös dieser Veranstaltung auch dieses Jahr zum grössten Teil wieder in den Motorsport. So konnte der Speedy Gonzales Fan Club Malters seit seiner Gründung vor 30 Jahren bereits über eine Million Franken an Rennfahrer aller Disziplinen verteilen.
 
Text, Bilder: Erich Felder
Online-Publikation: Désirée Fallet (df)

««zurück