Menschen und Politik

40 Jahre Hanspeter «Hämpu» Bolliger im Motorrad-Rennsport

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

27.01.2016 00:00 (ff/br)

Hanspeter «Hämpu» Bolliger zählt zu den charismatischsten Personen der Schweizer Motorrad-Rennsportszene. Er gilt als Endurance-Urgestein, sass anfangs selber im Sattel und tritt seit 1993 als Teamchef auf. Wir blicken mit ihm zusammen zurück auf seine 40 Jahre im Rennsport.


Hanspeter «Hämpu» Bolligerschickt Horst Saiger in dielange Nacht von Le Mans. DasMedieninteresse ist gross. (Für mehr Bilder klicken)

Die erste und die letzte Rennstunde eines Langstreckenrennens sind für «Hämpu» die schwierigsten, denn nach dem Start zeigt sich, ob das Motorrad funktioniert, und in den letzten 60 Rennminuten beten er und sein Team jeweils immer wieder, dass alles hält. Während eines 8-, 12- oder 24-Stunden- Wettkampfs kann alles Mögliche passieren. Sei es, dass der Wettergott verrückt spielt, die Defekthexe zuschlägt oder sich sonst ein Drama abspielt. Meistens zeichnet sich ein technisches Problem schon im Voraus ab, wenn beispielsweise die Wassertemperatur über dem Limit liegt. In so einer Situation steigt die Anspannung zwangsläufig. Falls es zu einem Sturz kommt, ist für «Hämpu» primär wichtig, dass der Fahrer wohlauf ist. Erst dann kommen die bangen Minuten, bis das Motorrad zurück in der Box ist und begutachtet werden kann. Der Rest ist Routine, denn für solche Momente haben Bolliger und seine langjährigen Crewmitglieder ein einfaches Rezept: Erfahrung! Diese musste aber hart erkämpft werden. Unterdessen ist «Hämpu» nun 40 Jahre im Rennzirkus dabei und seit über 30 Jahren dem Endurance-Business verpflichtet.

 

Teil 1
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Teil 2
Rasenrennen statt Kirche

Teil 3
Zollpapiere? Slicks? Was ist das?
Teil 4
Surfbrett ohne Wasser
Teil 5
Grossmutters Keller als Werkstatt
Teil 6
Der erste neue Töff
Teil 7
Die Ursprünge des Team Bolliger Switzerland
Teil 8
Jetzt gehts auf die Insel
Teil 9
Die Boxentafel ignoriert
Teil 10
Das Team Bolliger Switzerland wird zur festen Grösse
Teil 11
Bubentraum Kawasaki 750 H2
Teil 12
Steckbrief HANSPETER «HÄMPU» BOLLIGER

««zurück