Menschen und Politik

40 Jahre Hanspeter «Hämpu» Bolliger im Motorrad-Rennsport

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

27.01.2016 00:00 (ff/br)

Hanspeter «Hämpu» Bolliger zählt zu den charismatischsten Personen der Schweizer Motorrad-Rennsportszene. Er gilt als Endurance-Urgestein, sass anfangs selber im Sattel und tritt seit 1993 als Teamchef auf. Wir blicken mit ihm zusammen zurück auf seine 40 Jahre im Rennsport.


Hanspeter «Hämpu» Bolligerschickt Horst Saiger in dielange Nacht von Le Mans. DasMedieninteresse ist gross. (Für mehr Bilder klicken)

Der erste neue Töff

Nach dem Desaster mit dem geplatzten Motor und kurz vor dem finanziellen Kollaps überredet ihn ein guter Freund weiterzumachen und hilft ihm finanziell aus. Auch sonst greifen ihm unzählige treue Freunde und Weggefährten immer wieder unter die Arme. «Ich konnte den Rennsport immer nur dank der Unterstützung meiner Kollegen machen, sie haben mich nie hängen lassen.» Im Folgejahr leistet er sich eine Yamaha TZ 350. Zwar ein Vorjahresmodell, aber nigelnagelneu und zu Bombenkonditionen, mit dem einen oder anderen Ersatzteil obendrauf. Mit diesem Töff fährt er wiederum die Schweizer Meisterschaft und die europäische Bergmeisterschaft sowie die ersten Interrennen auf öffentlichen Strassen, wie z.B. das Rennen um die goldene Grubenlampe in Tschechien, wo er gute Resultate erreicht. Zum Jahresende fragt ihn dann sein Freund Peter Bühler: «Willst du anfangen, Langstreckenrennen zu bestreiten? » Klar will er, doch wie soll er das finanzieren? Wieder springen seine Freunde ein und helfen ihm, ein weiteres Vorhaben zu realisieren.

 

Teil 1
Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg
Teil 2
Rasenrennen statt Kirche

Teil 3
Zollpapiere? Slicks? Was ist das?
Teil 4
Surfbrett ohne Wasser
Teil 5
Grossmutters Keller als Werkstatt
Teil 6
Der erste neue Töff
Teil 7
Die Ursprünge des Team Bolliger Switzerland
Teil 8
Jetzt gehts auf die Insel
Teil 9
Die Boxentafel ignoriert
Teil 10
Das Team Bolliger Switzerland wird zur festen Grösse
Teil 11
Bubentraum Kawasaki 750 H2
Teil 12
Steckbrief HANSPETER «HÄMPU» BOLLIGER

««zurück