Roller

PIAGGIO MEDLEY 125 iGet ABS

Die Mischung macht´s

10.06.2016 11:30 (mw/ff)

Piaggio hat mit dem Medley 125 iGet ABS einen weiteren Grossrad-Roller im Angebot, der die Familienbande gezielt erweitert. Optisch und technisch mischt der smarte Italiener vorteilhafte Eigenschaften, Ausstattung und Technik von kleinen und grössern Modellen und macht seinen Namen zum Programm. Ciao Bello!


Piaggio Medley 125iGet ABS (Für mehr Bilder klicken)

Viel Platz und tiefer Schwerpunkt

 

In gelungener Zusammenarbeit mit der kommod abgestimmten Federung, deren Vorspannung hinten in fünf Stufen variiert werden kann und die für holprige Strassen genügend Reserven parat hat, sprechen die Scheibenbremsen sensibel an, lassen sich gut dosieren und packen bei Bedarf kräftig zu. Übermotiviertes oder schreckhaftes Bremsen regelt das von Bosch gelieferte Zweikanal-ABS sehr sensibel und quittiert seine Einsätze transparent mit leichtem Vibrieren in dem jeweiligen Bremshebel. Die Sicht nach hinten mithilfe der Spiegel könnte besser sein, die auf die Armaturen gelingt dagegen gut und besonders gerne äugelt man mit der Tankanzeige: Nach mehr als 50 Kilometern entlang der Toscana-Küste und dem Hoch und Runter in den Bergen des Küstenstreifens hat sich die Nadel nur minim bewegt. Sieben Liter inklusive Reserve passen in das Spritfass im Unterboden, das man zudem bequem befüllt, ohne die Sitzbank öffnen zu müssen. Denn der Tankdeckel ist zwischen den Füssen auf dem Trittbrett frei zugänglich. Apropos Sitzbank: Angenehm gepolstert beherbergt sie ein Staufach von wahrer Grösse: Zwei Helme passen problemlos hintereinander in das Fach unter dem Sattel, das per Knopfdruck am Lenker geöffnet wird. Geschaffen wurde der Platz durch die Verlegung des Tanks in das Zentrum der Fussablage, was auch den Schwerpunkt senkt und das Fahrverhalten stabilisiert. Ein weiteres Staufach gibt es unter dem Lenker, beispielweise für die Handschuhe und an vorderster Front glitzert natürlich modernes LED-Tagfahrlicht. Der Preis für das gelungene Medley beträgt 3795 Franken für die Basisversion und 200 Franken mehr für die Sportversion mit schwarzen Hochglanzfelgen.

 

Teil 1
Die Mischung macht´s
Teil 2
Italienische Antwort an die Japaner

Teil 3
Viel Platz und tiefer Schwerpunkt
Teil 4
Technische Daten Piaggio Medley 125

««zurück