Menschen und Politik

125er von Honda für Nigeria

Schnell mal 100'000 im Jahr

29.09.2011 12:13 (dr)

Honda ist nicht deshalb der weltweit grösste Töffhersteller, weil er so schöne Bikes wie die Fireblade und die Gold Wing baut. Sondern Volksvehikel wie die Ace CB 125.


Honda Ace CB 125

Honda hat in Nigeria mit dem Verkauf zweier neu entwickelter 125er Modelle begonnen. Die Ace CB 125 und Ace CB 125-D wurden von Honda mit Blick auf Entwicklungsländer entwickelt. Rund 100'000 davon dürften jährlich alleine in Nigeria abgesetzt werden. Auch in anderen afrikanischen Ländern rechnet der japanische Hersteller mit einer steigenden Nachfrage nach günstigen Transportmitteln. Die zwei Modelle kosten um die 100'000 Naira, was in etwa 600 Franken entspricht.

««zurück