Menschen und Politik

Dominique Collet, Marketing- und Kommunikationsleiter Harley-Davidson Schweiz

Von der Kunst , Menschen zu begeistern

28.03.2015 00:00 (bb/br)

Zehn Jahre lang war Dominique Collet einer der prägenden Köpfe von Harley-Davidson Schweiz. Ende März verlässt er das Unternehmen. Wir blicken mit ihm in die Vergangenheit und in die Zukunft der Company.


Dominique Collet, Marketing- und Kommunikationsleiter Harley-Davidson Schweiz (Für mehr Bilder klicken)

Wenn du die zehn Jahre überblickst

– was hat sich am meisten geändert bezüglich Markt im Allgemeinen und Harley-Davidson im Besonderen?

Bezüglich des Marktes konnte ich beobachten, dass sich vor allem die Marken mit einem starken Brand und klarer Positionierung am besten entwickelt haben. Ich denke, das ist sinnbildlich für die allgemeine Entwicklung in unserer westlichen Gesellschaft. Der Mensch von heute sucht wieder vermehrt Produkte und Brands, welche für klare und verlässliche Werte stehen. Harley-Davidson ist hierfür sicher ein Paradebeispiel. Der Brand ist jedoch nicht stehen geblieben, im Gegenteil, er hat sich stark weiterentwickelt. Die Kunst liegt darin, eine Marke voranzutreiben, für neue Zielkundschaften relevant zu machen, ohne die Seele und den Markenkern zu verwässern. Dies ist uns sicherlich sehr gut gelungen.

 

Worauf führst du das enorme Wachstum und das ungebrochene Interesse an Harley- Davidson in der Schweiz zurück?

Das hat verschiedene Faktoren. Einerseits spielt sicher die verkehrstechnische Situation der Schweiz eine Rolle: Ein tolles Land, um Motorrad zu fahren, sportliches Fahren macht mittlerweile jedoch nicht mehr so viel Spass, weil es teils gefährlich, frustrierend und bei einer Busse schnell teuer werden kann. Anderseits sind Herr und Frau Schweizer affin für Premiummarken, das sieht man auch gut, wenn man die Verkaufszahlen bei den Autos anschaut.

 

«Harley vereint, ähnlich wie Fussball, alle Gesellschaftsschichten und alle Ideologien.»

 

Weiter spielt die Entwicklung der Marke Harley- Davidson und vor allem jene ihrer Produkte eine entscheidende Rolle. Ich denke, Harley-Davidson hat es wie keine andere Marke verstanden, auf die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden und Zielgruppen einzugehen und ihnen das anzubieten, was wirklich gefragt ist. Ein weiterer entscheidender Faktor ist sicher auch unser hochwertiges und professionelles Händlernetz, welches Tag für Tag einen tollen Job macht. Wir können mit Stolz behaupten, dass dieses Netz im Motorrad- und teils auch im Automobilmarkt seinesgleichen sucht.

 

Teil 1
Von der Kunst , Menschen zu begeistern
Teil 2
Was hast du angetroffen,

Teil 3
Wenn du die zehn Jahre überblickst
Teil 4
Wer kauft sich denn eine Harley?
Teil 5
Gab es auch weniger Schönes?
Teil 6
Was wünschst du allen Harley-Fahrern
Teil 7
Steckbrief - DOMINIQUE COLLET

««zurück