Sport

MOTO2-WM

Neue Sponsoren für Dominique Aegerter

21.11.2016 08:46 (zvg/ff)

Kiefer Racing, das neue Team von Dominique Aegerter für 2017, beendet die für die nächste Moto2 Saison geplante Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem Luxemburger Unternehmen und Hauptsponsor Leopard Sport SA.


Dominique Aegerter bei den Moto2-Tests in Jerez (E) auf der neuen Maschine. (Bild: Kiefer Racing)

-

-

Obwohl Leopard Sport SA anfangs Oktober die weitere Zusammenarbeit mit Kiefer Racing im Rahmen des Umstiegs auf Rennmaschinen des Schweizer Chassis Herstellers Suter Racing Technology und neuer Fahrerbesetzung für die Saison 2017 per Pressemitteilung offiziell bestätigt hatte, erwies es sich in den letzten Wochen, dass Leopard Sport SA nicht gewillt war, sich an die vereinbarten Rahmenbedingungen zu halten, war aus einer kürzlichen Pressemeldung von Kiefer Racing zu erfahren.

 

Kiefer Racing hatte sich vorsichtshalber in den vergangenen Wochen, bezüglich Hauptsponsoring des Moto2 Rennstalls mit den Fahrern Danny Kent und Dominique Aegerter bereits neu orientiert und sich nun vertraglich mit neuen Sponsoren geeinigt, welche die Finanzierung der Moto2 Saison 2017 im Rahmen der ambitionierten Saisonziele ermöglichen werden. Die neuen Partner von Kiefer Racing werden anlässlich einer offiziellen Teamvorstellung Anfangs nächsten Jahres der Öffentlichkeit präsentiert. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

««zurück