Swiss-Moto 2015

Zwei Schweizer gewinnen Bike Show

Swiss-Custom Gewinner

26.02.2015 14:15 (Zvg/hp/po)

Die dritte Auflage der in die Swiss-Moto integrierten Customizing & Tuning Show „Swiss-Custom“ glänzte mit noch mehr abgefahrenen Lackierungen, handgefertigten Einzelkomponenten und komplett in Eigenregie aufgebauten Custom Bikes. Als Sieger dürfen Sandra Fröhlich und Danny Schneider mit ihren Bikes an die „Custom Show Emirates“ nach Abu Dhabi.


Customizing & Tuning Show „Swiss-Custom“ (Für mehr Bilder klicken)
Einer der grossen Publikumsmagnete der Swiss-Moto war wiederum die grosse Swiss-Custom Bike Show mit 60 detailverliebten Custom Bikes. Dank der neuen Kooperation mit der Custom Show Emirates und dem damit verbundenen Hauptgewinn – einem Flug inklusive Siegerbike nach Abu Dhabi – konnte die Qualität der Bikeshow nochmals deutlich gesteigert werden. In neun Kategorien bewertete eine internationale Fachjury Stil, technische Ausführung sowie Verarbeitung und Innovationen an den Motorrädern und kürte am Messesonntag das Best-of-Show-Bike. Die Jury entschied sich für ein komplett restauriertes und modifiziertes Bike von 1946, das von Sandra Fröhlich, McSands Motor Shop, aufgebaut wurde. Erstmals wurde neben dem Best-of-Show-Bike unter den ausgestellten Motorrädern ein weiterer Sieger gekürt. Custom-Profi Danny Schneider von Hardnine Choppers sicherte sich den Sonderpreis «Swiss-Custom Pick» und erhält somit die Möglichkeit, ebenfalls nach Abu Dhabi zu reisen, um die Schweiz vom 26. bis 28. März zu vertreten und gegen die Elite der internationalen Custom-Profis anzutreten. Im Gegenzug wird das Team der Swiss-Moto während der Custom Show Emirates ein Bike auswählen, das im Rahmen der Swiss-Custom 2016 erstmals in Europa präsentiert wird. Abgerundet wurde die Customizing & Tuning Show mit heissen Feuershows der Fuel Girls aus England.

««zurück