Test und Technik

Vergleich Superbikes

Fertig Blabla

16.08.2015 00:00 (hs/lü/Rüdin/Stamm/br)

Das Gefühl kann täuschen, doch die Stoppuhr ist immer sachlich und emotionslos, weshalb wir sie ungeniert fragen: «Ührchen, Ührchen in der Hand, wer ist die Schnellste im ganzen Land?»


Piste: Brünn CZ (Für mehr Bilder klicken)

Mr. Black – Roman Stamm (38)

Roman (172 cm, 73 kg) fährt seit 1998 Rennen, er war viermal Schweizer Meister, zweimal Endurance-Vizeweltmeister und zweimal Deutscher Vizemeister. In dieser Rennsaison fährt er zwei Kawasaki ZX-10R, einmal in Superstock-Konfiguration in der Deutschen Meisterschaft, einmal als Endurance-Töff im legendären Bolliger-Team. «Es ist sehr schwierig, sich für eine Maschine zu entscheiden... jede hat etwas, was sie besonders macht und mir gefällt! Aber ich glaube, ich würde mir die Yamaha kaufen, sie hat die neueste Elektronik, und an dieser kann jeder selber sehr viel ‹spielen›, vom Datarecording mit GPS-Laptimer bis zum programmierbaren Schaltautomaten, sie hat einfach alles. Ich mit meinen 172 cm passe perfekt auf die R1M, dazu hat sie MotoGP Style.»

Teil 1
Fertig Blabla
Teil 2
Am zweiten Tag gibts kein Profil auf den Pneu

Teil 3
Schluss mit Ausreden – welche ist die Schnellste?
Teil 4
Zum Glück haben wir die Grüne mitgenommen
Teil 5
Garantie und Support der Hersteller
Teil 6
Kawasaki und Yamha: Keine Garantie, aber...
Teil 7
Ducati: Piste ja, keine Rennen
Teil 8
BMW: Offener Datenaustausch
Teil 9
Aprilia: keiner weiss, dass...
Teil 10
Kein Töff fährt ohne Fahrer
Teil 11
Jede Gerade beginnt mit einer Kurve
Teil 12
Noch nie waren so schnelle Töff käuflich für alle
Teil 13
Vergleich der Motorräder
Teil 14
Vergleich der Fahrer
Teil 15
Leistung und Drehmoment
Teil 16
Schnellste Rundenzeiten
Teil 17
Mr. Blue – Rolf Lüthi (54)
Teil 18
Mr. Red – Lukas Rüdin (42)
Teil 19
Mr. Black – Roman Stamm (38)

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld