Test und Technik

SWM RS 650 R

Déjà vu

15.10.2015 00:00 (lü/br)

Die SWM ist völlig neu, die Marke ist ja soeben neu auferstanden. Dennoch kommt uns die RS 650 R irgendwie bekannt vor.


Schwungvoll unterwegs auf Nebenstrassen: Die Reifen sind vor der Schräglagenfreiheit am Ende (Bild: Fränzi Göggel) (Für mehr Bilder klicken)

Als nur Weicheier einen Elektrostarter wollten

Mein Déjà-vu: Anno 1998 verfasste ich einen Fahrbericht über die Husqvarna TE 610 E. Das Kürzel E deutete den Elektrostarter an, den damals nur Weicheier haben wollten; die echten Enduristen mühten sich lieber mit den Kickstartern hochverdichteter Rennmotoren ab. Husqvarna, damals im Besitz von Cagiva, wollte mehrheitsfähiger werden und hatte dem Hardenduro-Donnerbolzen TE 610 ein gemässigteres, alltagstauglicheres Modell zur Seite gestellt und dazu einen völlig neuen Motor konstruiert. Damals bauten die japanischen Hersteller noch Einzylinder-Softenduros, und die Husqvarna war eine deutlich sportlicher ausgelegte Alternative: stärkerer Motor, besseres Fahrwerk, mit 12 450 Franken aber auch deutlich teurer. 2010 wurde mit der TE 630 die vorläufig letzte Entwicklungsstufe dieses Motorrads vorgestellt: Husqvarna gehörte inzwischen BMW, und eine weiterentwickelte Husqvarna, deutlich sportlicher als die braven Einzylinder von BMW, machten zu diesem Zeitpunkt Sinn. Mit 2 mm mehr Bohrung wurde der Motor von ursprünglich 576 auf 600 cm³ gebracht, dazu wurde der DOHC-Zylinderkopf der Wettbewerbsmodelle montiert, um die Leistung anzuheben. Preis damals: 10 990 Franken.

Bis 2012 wurde diese Husqvarna unter BMW-Regie gebaut, dann wurde sie von der 650 Terra abgelöst, einem gänzlich anderen Motorrad mit dem Motor der BMW-G 650-Modelle.

 

Teil 1
Déjà vu
Teil 2
SWM: Neues Leben in stillgelegten Hallen

Teil 3
Als nur Weicheier einen Elektrostarter wollten
Teil 4
Wieder da, unter neuem Namen, in alter Frische
Teil 5
Und wie steht es mit den Details?
Teil 6
Leistung und Drehmoment SWM RS 650 R
Teil 7
Technische Daten SWM RS 650 R
Teil 8
Meine Meinung

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld