Test und Technik

Black Douglas Sterling Autocycle

Wie ein Gemälde, und erst noch praktisch

18.11.2015 00:00 (Cathcart/br)

Die Kombi aus funktionalem Nutzen mit schickem Design ist nicht ganz einfach, vor allem, wenn noch Retro-Coolness einfliessen soll. Doch dem in Grossbritannien ansässigen Custom Bike Builder Benny Thomas ist dies gelungen, als er die Sterling Autocycle kreierte, die bereits in Serie ging.


Fahren wie vor 90 Jahren, aber Euro-3-konformund mit zwei Jahren Garantie: Sterling Autocyclevon Black Douglas. (Für mehr Bilder klicken)

In der Manufaktur Black Douglas Motorcycle Co., nur eine halbe Stunde nördlich von Mailand gelegen, ist das Team rund um Fabio Cardoni engagiert damit beschäftigt, neue Exemplare des pittoresken, aber überraschend praktischen Transportgeräts zusammenzuschrauben. Erschaffen hat diesen Publikumsmagneten Benny Thomas in seiner Boneshaker- Choppers-Werkstatt am Stadtrand von Birmingham (GB), nur einen Steinwurf entfernt von dem, was einst als Zentrum der britischen Motorradindustrie bekannt war und Marken wie BSA, Norton, Ariel und so viele andere beheimatete. Dieses einzigartige, handgefertigte Motorrad, vollgestopft mit Charisma und Handwerkskunst einer vergangenen Ära, verbindet die Traditionen des 1920er-Stecktank-Designs mit dem Komfort eines modernen Einzylinder-Viertakters mit Elektrostarter und Fünfgang-Getriebe made in China. So entstand eine preiswerte, aber sehr viel coolere Alternative zur modernen Scooter-Generation für den Stadtverkehr. Oder um – als ganz anderes Extrem wie Cardoni im November letzten Jahres – in zweieinhalb Tagen 1750 km von Mailand nach Birmingham abzuspulen, um die Zuverlässigkeit und Praktikabilität seines Zweirads unter Beweis zu stellen.

 

Teil 1
Wie ein Gemälde, und erst noch praktisch
Teil 2
Wenn das Töffrasen nicht mehr kickt

Teil 3
Ein schottischer Rebell in Italien
Teil 4
Kein Töff wie jeder andere
Teil 5
Gerührt, nicht geschüttelt
Teil 6
Sanfter Fahrgenuss
Teil 7
Fahren wie in einer anderen Zeit
Teil 8
Technische Daten BLACK DOUGLAS STERLING AUTOCYCLE

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld