Test und Technik

Triumph legt Triple-Sonderedtion auf

Triumph 1050 Speed Triple SE

06.11.2008 00:00

Triumph feiert 2009 den 15ten Geburtstag seines Bestsellers Speed Triple und legt dazu eine Sonderserie auf. Für die Schweiz wird es gerade einmal 40 Speed Triple SE's geben. Die SE hat eine komfortable Gel-Sitzbank, Bugspoiler, eine Flyscreen und Zierstreifen auf den Felgen. Der Preis beträgt 18'290.- Franken.


Speed Triple-Sonderedition: erhältlich ab März 2009. Allerdings kommen gerade einmal 40 SE-Triples in die Schweiz - wer eine will, bestellt besser frühzeitig.

Leicht gekürzte Pressemitteilung von Triumph:

Triumph feiert den 15. Geburtstag des Kultmotorrades Speed Triple mit einer limitierten Sonderserie. Die hochwertig ausgestattete Speed Triple 15th Anniversary Special Edition kommt in einer Auflage von 40 Exemplaren in die Schweiz.

Kassenschlager Speed Triple

Triumph legt aus Anlass des 15jährigen Jubiläums des Kultmotorrades Speed Triple ein limitiertes Sondermodell auf. Die Speed Triple ist mit mehr als 35'000 verkauften Modellen seit Markteinführung 1994 das beliebteste TRIUMPH-Modell der Hinckley-Ära.

Triumph 1050 Speed Triple SE

Die Sonderedition kommt auf Basis der 2009er Speed Triple in der Sonderfarbe Metallic Phantom Black mit komfortabler Gel-Sitzbank sowie mit Flyscreen und Bugspoiler in Fahrzeugfarbe. Von Hand aufgebrachte rote Zierstreifen auf den Felgen harmonieren bestens mit den ebenfalls roten „15th Anniversary Special Edition”-Schriftzügen am Fahrzeugheck und auf der Flyscreen.

Unterschrift vom Firmeninhaber

Die große Bedeutung dieses Modells für Triumph wird durch die Unterschrift von Firmeninhaber John Bloor auf dem Tank verdeutlicht, der seinen Schriftzug erstmals für die 15th Anniversary Special Edition der Speed Triple freigab.

Unterschrift von Bloor (siehe Pfeil):

Jubiläumsuhr dazu

Außerdem gehört zu jedem Exemplar des Jubiläumsmodells eine exklusive Speed Triple 15th Anniversary SE-Armbanduhr – dieser hochwertige Zeitmesser im passenden schwarz-roten Design wird nicht separat zu haben sein, es gibt ihn ausschließlich für die Besitzer dieses Bikes.

Tue Mantoni, CEO von Triumph Motorcycles, erklärt: „Die Speed Triple ist eine der Erfolgsstories unserer noch jungen Hinckley-Zeit, sie steht stellvertretend für die Entwicklung von TRIUMPH in dieser Zeit. Vieles ist passiert in den fünfzehn Jahren seit Auflegung der ersten Speed Triple, doch das puristische Konzept ist geblieben. Das Motorrad zählt fraglos zu den aufregendsten Modellen auf dem Markt überhaupt, und mit dieser limitierten Sonderserie ist uns die adäquate Würdigung einer wahren Triumph-Ikone gelungen.”

Verfügbarkeit, Preis

Die Speed Triple 15th Anniversary SE wird in einer limitierten Stückzahl von 40 Exemplaren für die Schweiz aufgelegt und kommt ab März 2009 zum Preis von rund 18'290.- Franken (+ 160.- Liefergebühren) in den Handel.

Die zwei Speed Triple Varianten fürs 2009:

Triumph Speed Triple 1050Triumph Speed Triple 1050 SE

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld