Test und Technik

Superbike Kawasaki ZX-10R

The World’s fastest Superbike

26.01.2016 00:00 (Pridmore/br)

Nur zehn Auserlesene durften die schnellste Kawasaki dieses Planeten testen. Für uns griff kein Geringerer als der zweifache US-amerikanische Champion Jason Pridmore an den Lenker von Jonathan Reas Ninja.


Keine Diva – egal in welcher Lage, die Werks-Ninjalässt sich mit spielerischer Leichtigkeit um denfantastischen Rundkurs von Aragon hetzen. (Für mehr Bilder klicken)

Ein Gegner mehr!

Meine ersten Gedanken nach dieser Erfahrung betreffen sofort die 2016er ZX-10R, denn viel von diesem WM-Superbike wurde in die Serie umgesetzt. Darum gleich eine Warnung an alle Hobby- und Stocksport-Racer: Ihr habt einen mächtigen Gegner bekommen, wenn ihr nächste Saison nicht auf der neuen Ninja sitzt!

 

Teil 1
The World’s fastest Superbike
Teil 2
Finger weg von der Kupplung

Teil 3
Wo ist der grösste Unterschied zum Serienbike?
Teil 4
Ein Gegner mehr!
Teil 5
Für MSS im Sattel Jason Pridmore

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld