Menschen und Politik

Josef «Hippo» Biland

Zeitzeuge unserer Diversifizierung

23.11.2015 00:00 (lü/br)

Josef «Hippo» Biland hat nach 34 Jahren sein Bekleidungsgeschäft in Birmenstorf geschlossen – und bleibt in seinem Spezialgebiet trotzdem aktiv.


Er weiss, wovon er spricht: Hippo auf seinemaktuellen Töff, einer BMW R 1200 S.Selbstverständlich trägt er ein Dainese D-airRacing. (Für mehr Bilder klicken)

Diversifizierter? Was heisst das?

Früher trugen die Töffler alle das Gleiche, die gleichen Lederjeans, die gleichen Handschuhe. Heute hast du eine Segmentierung in Racer, Tourenfahrer, Chopperfahrer, Rollerfahrer, Offroader. Diese Gruppen haben ihre spezielle Bekleidung, es gibt kaum mehr universelle Kleidungsstücke, und es zieht keiner etwas an, das für eine andere Gruppe bestimmt ist. Ausserdem ist alles kurzfristiger geworden. Die Leute kommen in den Laden, wollen probieren und dann in der passenden Grösse und Farbe kaufen und mitnehmen.

 

Haben sich die Kaufgewohnheiten mit dem Internet verändert?

Ja, ganz klar. Der Extremfall sind Leute, die in den Laden kommen, sich ausführlich beraten lassen und dann sagen, sie müssten es sich noch überlegen. Die gehen nach Hause und bestellen per Internet. Es gibt noch Schamlosere, die kommen in den Laden, probieren mehrere Bekleidungsstücke durch und fotografieren dann mit dem Smartphone die Etikette des passenden Kleidungsstücks, um per Internet zu bestellen.

 

Hat sich der Töffler verändert in den fast 35 Jahren, in denen du in der Branche warst?

Ja, ganz klar, die Diversifizierung hat nicht nur bei der Bekleidung, sondern auch in der Szene generell stattgefunden. Einmal parkierte ich meine Boxer- BMW am Bachtel auf einem Parkplatz. Da hatte es zwar ein Schild «Harley Parking only», aber das fasste ich scherzhaft auf. Da kläffte mich schon einer an, ich solle meine Mühle da wegnehmen. Stell dir vor, das war kein Spass, der meinte das ernst! Über Jahre stellte ich mich im Geschäft als «Hippo» vor und duzte alle. Nun passiert es, dass mir «Sie» gesagt wird. Und es passiert, dass es nicht akzeptiert wird, wenn ich das «Du» anbiete. Das zeigt, was gegangen ist.

 

Teil 1
Zeitzeuge unserer Diversifizierung
Teil 2
Diversifizierter? Was heisst das?

Teil 3
Apropos Hippo: Wie kommst du zu diesem Namen?
Teil 4
Wie bewährt sich der Airbag bei Stürzen?
Teil 5
Was passiert nach einer Airbag-Auslösung?
Teil 6
Kommt das auch für Strassenfahrer?

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld