Ratgeber

Flat Track Riding

Die Magie der Kreiselkräfte

25.05.2015 00:00 (ff/br)

Flat Track Riding ist nicht nur bei den MotoGP-Profis angesagt. Auch dem Normalfahrer kann es viel Spass bereiten, verbunden mit der Möglichkeit, sein Können auf dem Motorrad zu perfektionieren.


Jan-Willem Jansen hält seineKTM Street Tracker gekonnt im Drift. (Für mehr Bilder klicken)

Ein Motorrad gezielt rutschen zu lassen zeugt von allerhöchster Fahrzeugbeherrschung. Was dem Durchschnittsbiker dicke Schweissperlen auf die Stirne treibt, zaubert dem Könner dagegen ein Lächeln ins Gesicht und sorgt bei ihm für Adrenalinschübe der besonderen Art.

 

Teil 1
Die Magie der Kreiselkräfte
Teil 2
Gezieltes Rutschen will geübt sein

Teil 3
Ursprünge in den USA
Teil 4
Der fliegende Höllander
Teil 5
Ein Oval im bernischen Roggwil

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld