Sport

Bonneville Speed Trials

Saegesser/CCCP bereit für Rekorde

02.08.2011 13:17 (dr)

Auf dem Flugplatz Buochs gings noch recht gemütlich zu und her, doch in wenigen Wochen wird es ernst für das Team Markus Saegesser / CCCP auf den Bonneville-Flats: Sie wollen den V2-Speed-Weltrekord!


MOTO SPORT SCHWEIZ hat schon diesen Frühling vom verwegenen Plan des Markus Saegesser berichtet:
Mit einem unverkleideten Motorrad, der Naked Bullet, bei den Speed Trials auf den Salzseen bei Bonneville (USA) die legendäre Marke von 200 (meist spricht man, exzentrisch wie die Amis so sind, von 201) Meilen pro Stunde (mph) knacken. In der Klasse mit Motoren zwischen 2 und 3 Liter Hubraum. Das wäre nicht nur schnell, das wäre deutlich neuer Weltrekord. Und das erste Mal überhaupt, dass ein Bike mit V2 den Eintritt in den 201er Club schafft.

Ende Juli, einen Monat vor Beginn der Speed Trials im US-Bundesstaat Utah, sass der 55-jährige Markus Saegesser erstmals auf seiner „nackten Kugel“. Oder viel mehr er lag. Auf dem Flugplatz von Buochs ging es darum, ein erstes Gefühl fürs Gefährt zu kriegen und zu sehen, ob der neu konstruierte Motor unter Last korrekt läuft. Beim Motor ging alles rund, der deutsche Spezialist Bernd Kramer, in den 1990er Jahren mehrfacher Dragracing Europameister, hat beste Arbeit abgeliefert. „Bis jetzt lief mit dem Motor alles rund“, freut sich Teamchef Remo Bernasconi („Coni“), „ich hoffe, dass es in Bonneville so weiter läuft.“
Der hoch verdichtete V2-Saugmotor mit 2150 cm3 lieferte bei seinem ersten Prüfstandslauf knapp 130 PS ans Hinterrad, einige zusätzliche sind mit weiteren Läufen (bis 6000/min) dazu gekommen. Wenn Kolbenringe und Stahl-Laufbuchsen noch besser aufeinander eingelaufen sind, sollten 150 Hinterrad-PS und gegen 180 Nm Drehmoment zusammenkommen, ist Coni optimistisch.

Zeit bleibt nicht mehr viel, denn Ende Woche kommt die Naked Bullet in die Kiste für den Versand in die USA. Und am 28. August, wenn alles klappt, rast Saegesser zum ersten Mal über die weite Ebene des Salzsees.

 Bilder zum Rollout in Buochs:


««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld