Update

34. Töff-Ausstellung Speedy Gonzales Fan-Club, Malters LU

Besucher-Rekord in Malters

08.03.2017 09:49 (bb/bb)

Der Saison-Startschuss für die Zentralschweizer Töffszene fiel am ersten März-Wochenende: Bereits seit 34 Jahren organisieren die engagierten Mitglieder des Speedy Gonzales Fan-Clubs ihre Motorradausstellung in Malters.


Volles Haus in Malters: Rund 8000 Töff-Fans pilgerten ins Luzerner Hinterland. (Für mehr Bilder klicken)

-

-

-

-

-

Über 8000 Biker und Bikerinnen strömten durch die Ausstellungshalle, trafen sich auf Benzingespräche im Bistro oder genossen die Stimmung im Festzelt zu den Klängen der Country-Rock Band The Most Wanted Gang.

 

Streng nach dem Motto des Speedy Gonzales Fan-Clubs „s'Gäld muess zum Uspuff uus“, wird der Erlös der Veranstaltung wiederum zur Förderung des Schweizer Motorradsports eingesetzt. In den vergangenen Jahren konnten so schon weit über eine Million Franken an Rennfahrer aus allen Disziplinen verteilt werden. Die prominentesten Vertreter unter den Speedy-Fahrern bedanken sich jeweils mit einem exklusiven Geschenk. So konnte durch die Versteigerung eines originalen Rennhelmes von Randy Krummenacher sowie einem persönlichen Motocrosshelm von Dominique Aegerter ein weiterer Zustupf in die Motorsportkasse erreicht werden.

 

Domi Aegerter liess es sich dabei nicht nehmen, seinen Helm persönlich nach Malters zu bringen und sorgte mit seiner Präsenz für einen der Höhepunkte der Veranstaltung. Geduldig erfüllte er die zahlreichen Autogrammwünsche und brachte damit so manche Augen der kleinen und grossen Töff-Fans zum Leuchten.

 

Nebst den Rennfahrern standen in Malters für einmal aber auch ambitionierte Schrauber im Mittelpunkt. Die Sonderschau „Cafe Racer“ kürte die schönsten und spektakulärsten Töff-Umbauten, welche über den Winter in den Zentralschweizer Garagen entstanden waren. Die glücklichen Gewinner von Auer-Power aus Sarnen durften für ihre umgebaute Kawasaki H1 den Hauptpreis, bestehend aus vier Weekend-Pässen für den MX-GP of Switzerland vom 11. bis 13. August in Frauenfeld TG, entgegen nehmen.

««zurück
NEU! ePaper hier lesen!

Newsletter abonnieren

* Pflichtfeld